Artikel Kommentare

Kalte Fusion » Archive

Die Flexibilität des E-cats in Großanlagen erinnert an die Idee von Lego-Bausteinen

Die Flexibilität des E-cats in Großanlagen erinnert an die Idee von Lego-Bausteinen Wenn eine neue Energieanlage errichtet werden soll, begint die Arbeit mit sogfältiger Planung, wie groß die Produktion sein soll. Die Anzahl der Haushalte und die möglichen Industrien müssen für die Zukunft berüchsichtigt werden. Solche Anlagen werden dann Tag und Nacht laufen. Manchmal wird zuviel Energie und manchmal zu wenig produziert. Viele solche Produktionsstätten sind zusammengeschlossen, um eine Über oder Unterbelastung zu vermeiden. Besonders Windgeneratoren und Soalrzellen können keine genauen Werte der eryeugten Energiemenge für die nahe oder ferne Zukunft prognostizieren, da sie natürlich von der zur Verfügung stehenden Energie wie Wind und Lichteinstrahlung abhängig sind.  Eine Anlage zu erweitern ist oft sehr schwierig und mit hohen investitionen verbunden. Der E-cat ist die kleine, handliche Energieeinheit, die von Herrn Rossi Ende … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Kaltfusion geht endlich in Produktion

Kaltfusion geht endlich in Produktion Die gewaltige Energie der Sonne beruht auf einem sehr einfachen Prinzip, das Wasserstoff in Helium umwandelt. Keine Umweltschäden irgend einer Art bereiten dem Umweltschützer Sorgen. Das Ausgangsmaterial ist reichlichst vorhanden und die Energieausbeute ist unübertroffen. Die nackten Fakten haben seit Jahrzehnten Wissenschaftler viele Länder der Erde immer wieder zu neuen Angriffen der Probleme verleitet, die die Durchführung der Experimente so erschweren. Der Wasserstoff muss auf Temperaturen und Drücken gehalten werden, die für uns immer noch utopisch klingen. Die ungeheure Energie hat uns immer wieder geblendet und uns nicht erkennen lassen, dass ein wesentlich sinnvolleres System aus haushaltsüblichen Produkten viel leichter zu beherrschen ist. Geade in letzten zwei Jahrzehnten beginnen wir, von Kalter Fusion oder LENR zu sprechen, was auf die geringe Energie Ausbeute hindeutet. In der Tat … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Warum ist die Kaltfusion Technologie so wichtig für unser Fortbestehen?

Warum ist die Kaltfusion Technologie so wichtig für unser Fortbestehen? Wir alle wissen, wieviel Energie unsere Heizung jeden Winter benötigt. Ein Öltank fasst in der Regel Tausende von Litern, die schon in ein paar Monaten verbraucht sind. Mit anderen Worten kann ein Verbrennungsprozeß herkömmlicher Art keine gewaltigen Mengen Energie aus zum Beispiel einm Liter Öl gewinnen. Damit sind weitere Nachteile in Kauf zu nehmen. Große Mengen Treibstoff verlangen auch mehr Transportkosten, Herstellungs- und Rafineriekosten usw. Energie aus Kernreaktionen gewonnen, baut sich auf völlig anderen Vorgängen auf. Statt die Energie aus chemischen Bindungen zu entnehmen, die wie erläutert nicht sehr viel hergeben, kann man sich die Kernreaktionen von Elementen  zunutze machen und wandelt winzige Mengen von Materie in Energie um unter der bekannten Formel E=mc2. Die Formel ist eines der berühmtesten Resultete Einsteins … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Kann der E-cat unsere Welt verändern?

Kann der E-cat unsere Welt verändern? Wann hatten wir jemals die Möglichkeit, Zeuge unserer Geschichte zu werden? Wann ist eine Generation diejenige, die den Beginn einer so gewaltigen Erfindung markiert, dass Generationen danach davon sprechen werden? Vielleicht ist vielen Menschen die Tragweite der Erfindung von Herrn Rossi nicht bewußt. Obwohl seit einigen Monaten Meldungungen den Globus umkreisen und die Neuigkeiten verkünden, nehmen Menschen eine abwartende Position ein. Es ist eine typisch menschliche Eigenschaft, erst einmal andere das Neue testen zu lassen. Herr Rossi stellte vor kurzem eine Anlage vor, die er E-cat nennt und die auf der Basis von atomarer Umlagerungen von Wasserstoff und Nickel in Kupfer umwandelt. Dabei entsteht eine erhebliche Menge an Wärmeenergie, die jedoch über ein Zeitraum von 6 Monaten kontinuierlich freigestzt wird. Keine Strahlung, keine schädlichen Abfallprodukte, die … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Andrea Rossi, E-Cat