Artikel Kommentare

Kalte Fusion » Archive

Sind unsere fetten sieben Jahre vorüber?

Sind unsere fetten sieben Jahre vorüber? Viele internationale Beziehungen auf der Erde beginnen sich aus freundlichen, herzlichen Verbindungen in mißtrauisches gegenseitiges Beobachten zu wenden.  Feindseligkeiten wachsen, und man spürt den Druck einzelner Länder, um sich besondere Positionen herauszuarbeiten. Es gab Zeiten mit mehr tiefen Freundschaften. Wahlen stehen bevor, und ein Thema wird die mögliche Kriegsbereitschaft einzelner Kandidaten sein. Grundsätzlich ist Krieg immer ein teures Mittel, um seine Interessen durchzusetzen. Die Frage vor den gewaltigen Kosten und den vielen Opfern aber ist vielmehr nach dem Grund, solcher Auseinandersetzungen. Ist es eine Religionsfrage oder steckt vielmehr dahinter? Viele Länder haben gezeigt, dass unterschiedliche Religionen mit Respekt und Zurückhaltung nebeneinander leben können. Ist es nicht vielleicht die immer knapper und vor allen Dingen die immer teurere Energie, die uns den letzten Vorteil verschaffen soll? Ist … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Der E-cat bietet dem Klimawandel die Stirn

Der E-cat bietet dem Klimawandel die Stirn Kalifornen schlägt neue Gesetze vor, um den Klimawandel die Stirn zu zeigen. Autos werden demnach in Zukunft nicht mehr zugelassen, wenn sie zu hohe Abgaswerte aufweisen. Dies ist jedoch nur ein Vorschlag, und selbst wenn es ein Gesetz werden soll, kann dies heute nur ein Wunschtraum sein. Bis heute können kaum eine Handvoll Autos diese Werte erfüllen. Das Gesetz würde verlangen, dass Autos eine bestimmte Reichweite mit einer Gallone Benzin hinter sich legen können. Auch wenn Forderungen solcher Werte für die Masse der Autos noch Utopie sind, ist dies ein Schritt in die richtige Richtung. Das Ziel ist, die Emission von Kohlendioxid zu reduzieren. Keiner will ein wirkliches Opfer dafür erbringen, und vielleicht ist es auch nicht notwendig, solange die Industrie uns mit den notwendigen … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

E-cat, der Wolf im Schafspelz

E-cat, der Wolf im Schafspelz Noch nie gab es so viele Erfindungen, um Strom und Energie zu sparen, Strom zu erzeugen und Motoren zu nutzen, die nur auf Permanentmagneten beruhen. Öffentliche Ausstellungen von wissenschaftlichen Projekten befassen sich in großem Maße mit einer besseren Energieausnutzung. Der Straßenverkehr steht natürlich an oberster Stelle mit seinem großen Verbrauch an fossilen Brennstoffen. Es ist kein Geheimnis, dass wir uns mit den einfach zu bekommenden, einfach zu benutzenden fossilen Brennstoffen in ein Sackgasse bewegten. Inzwischen ist die Verschmutzung so weit vorangetrieben, dass unser Klima drastischen Wandlungen unterworfen ist. Wir beginnen, nun den Preis dafür zu bezahlen, wenn die Nahrungsmittel- und Benzinpreise so schnell ansteigen, dass wir den Überblick verlieren und viele Dinge außer Kontrolle geraten. Manche Dinge können mit Geld bezahlt werden, andere nicht. Wenn viele Leute ihr … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Neue Energiequellen sind dringend erforderlich

Neue Energiequellen sind dringend erforderlich Veränderung ist ein Zeichen von Leben. Wir sind daran gewöhnt. Manche Änderungen sind positiv, manche ziehen negative Effekte nach sich. Oft sind Veränderungen auch das Resultat von unserer Aktivität und sind unbeabsichtigt. Eine sehr beabsichtigte Veränderung war die Einführung der Elektronik, die letzten Endes zum Computerzeitalter führte. Nun suchen wir erneut eine Veränderung. Wir stellen immer wieder fest, dass unsere Umwelt zum Gegenangriff ansetzt und uns zeigt, dass wir zu weit gegangen sind mit unserer Verschmutzung. Aber lassen wir einmal ehrlich sein, bevor die internationalen Daten über unsere Umwelt veröffentlicht wurden, hatte niemand von uns eine Vorstellung darüber, wie weit sich die Aktivitäten bereits ausgewirkt haben. Dann, als wir es schwarz auf weiß vorgehalten bekamen, waren wir zurecht betroffen, aber hatten keine Mittel, etwas dagegen zu unternehmen. Dies … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Energiereichste Kraft aus der Konserve

Energiereichste Kraft aus der Konserve Die weisesten Menschen, die sich mit der Zukunft unserer Zivilisation beschäftigen, deuten immer wieder auf die Energieprobleme hin, die eine große Schuld an unserer Umweltmisere tragen, die zu Dürre und übermäßigen Niederschläge führen. Energie ist einfach nicht genug vorhanden und ist wesentlich zu teuer. Wieviele Menschen müssen schon die Cents zusammensuchen, um ihre Energierechnungen bezahlen zu können. Interviews mit Bill Gates bestätigen seine Blickrichtung mit den Wissenschaftlern, die sich solchen Fragen verschrieben haben. Chemische Reaktionen haben nun ihr energiereichste Limit erreicht. Mit Sprengstoffen, Raketentreibstoffen und anderen kraftvollen Reaktionen sind wir am höchsten Niveau solcher Reaktionen angelangt. Aber sie sind einfach nicht ausreichend. Kernreaktionen, die die Elektronenhüllen der Atome außer Acht lassen, bedienen sich nur der Kerne und wandeln winzige Mengen Materie in reine Energie um, nach der bekannten … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

CCS vs E-cat

CCS vs E-cat Kohlereiche Länder neigen dazu, ihre eigene Kohle zur Stromerzeugung einzusetzen. Das offensichtliche Problem ist natürlich die Umweltverschmutzung, da bekanntlich Kohle enorme Mengen an schädlichen Abgasen hinterlässt. Wie kann man in der heutigen, modernen Zeit diese beiden Dinge miteinander verbinden? Teure, technisch sehr aufwendige Filtersysteme haben zu einer Anwendung namens CCS geführt. Dieses System ist in der Lage, das CO2 aus den Abgasen zu entfernen und es in Erdschichten mehrere Tausend Meter unter der Oberfläche zu pumpen. Damit scheint das Problem gelöst zu sein. Die billige Kohle kann weiterhin benutzt werden und die Umwelt wird nicht mehr belastet. Aber schon werden die Skeptiker laut, vielleicht zu recht. Was passiert, wenn dieses CO2 langsam an die Oberfläche vordringt? Was passiert, wenn Erdbeben Risse in der Erdkruste erzeugen, und das Gas nun einen … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Es gibt eine Antwort auf Umweltkatastrophe

Es gibt eine Antwort auf Umweltkatastrophe Gehen die Nachrichten der USA über Umweltkatastrophen uns wirklich nichts an? Die Flüsse im Mittleren Westen sind bereits so heiß, dass tausende von Fischen sterben. Sicherlich, die USA sind weit weg. Aber die Globalisierung hat immer wieder bewiesen, dass wir nicht nur wirtschaftlich von einander abhängig sind. Wenn ein Land oder Kontinent leidet, sind andere Länder davon ebenso betroffen, da sie vielleicht im Handel mit dieser Region stehen. Wenn der Rhein verschmutzt ist, sind mehrere Länder an dem Übel beteiligt. Auch das Wetter hält sich nicht an die Landesgrenzen, und Stürme nehmen Wege, die weite Gebiete betreffen. Manche Länder sind jedoch durch hohe Berge vor Unwetter dieser Art geschützt. Sie sind aber nicht auf lange Sicht vor Schmelzen, Lawinen und Trockenheiten geschützt. Früher oder später wird … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten