Artikel Kommentare

Kalte Fusion » Archive

Der Teufel der jährlichen Zuwachsrate

Wenn man Geld auf die Bank bringt, kann man sich am Ende des Jahres der Zinsen erfreuen. In manchen Jahren steht der Zinssatz hoch und man bekommt eine schöne Summe für seine Ersparnisse. Das Guthaben vermehrt sich zusehends, auch wenn man nichts mehr einbezahlt. Auf der anderen Seite steigen aber auch andere Dinge mit einer jährlichen Zuwachsrate, Dinge die sich negativ auf unser Leben auswirken, wie zum Beispiel die Inflation oder die Rate, mit der die Weltbevölkerung wächst. Viele solcher Dinge können wenig von uns als Einzelperson beeinflusst werden, aber andere Dinge liegen in unserer Reichweite. Jährliche Zuwachsraten sind faszinierend für den Mathematiker aber sie können uns einen Schrecken einflößen, der unser gesamtes Denken ändern kann. Wussten Sie dass eine jährliche Zuwachsrate von 7% den Einsatz oder ursprüngliche Summer nach 10 … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten