Artikel Kommentare

Kalte Fusion » Archive

Kernverschmelzung, die Energie der Zukunft?

Kernverschmelzung, die Energie der Zukunft? Nur ein Grad Wassererwärmung der Ozeane kann schon einen katastrophalen Zustand hervorrufen. Heute wissen wir, dass alle unsere Aktionen miteinander in irgendeiner Weise verbunden sind. Aktionen rufen Gegenreaktionen hervor. Diese können an völlig anderen Stellen zu Tage treten, und es kann lange Zeit benötigen, bis wir die Antwort auf unsere Taten bekommen, aber sie wird kommen. Ein Grad Erwärmung der Ozeane ist ein immenses Energievolumen, das in der Lage ist, unsere Wetterzyklen umzustellen und uns von gut eingelaufenen Mechanismen des Klimas abzuschneiden. Naturkatastrophen ist die unweigerliche Folge solcher Vergehen. Die Ignoranz mancher Leute mit großem Einfluss tragen direkte Schuld an fehlschlagenden Ernten und Katastrophen mit verheerenden finanziellen Folgen, die meist die Unschuldigen tragen. Diejenigen, die sich schon die Taschen vollgestopft haben, denken nicht daran, für die eigenen … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Was kann unsere Umwelt retten?

Was kann unsere Umwelt retten? Viele Faktoren belasten unser Klima, Wasser und Boden. Die grüne Landwirtschaft erweist sich bei näherem Hinsehen als einer der Hauptübeltäter. Düngemittel, die aus Erdöl hergestellt werden, gelangen zu den Feldern mit dieselbetriebenen Lastwagen und werden mit Traktoren ausgebracht und größtenteils durch den Regen in die Flüsse geschwemmt. Dort bringen sie aquatisches Leben um. Die Landwirtschaft ist der Hauptgrund für Erosion, und das Weidevieh produziert riesige Mengen an Methan, das wesentlich mehr zur Klimaerwärmung beiträgt als die gleiche Menge an Kohlendioxid. Aber wir wissen, dass die Landwirtschaft nur einer der Umweltsünder ist. Heute kann man sich nicht mehr ans Reißbrett setzen und die tollsten Erfindungen ersinnen, sondern jeder Schritt muss sorgfältig überlegt sein, damit seine Neuerung den absolut geringsten Schaden an die Umwelt verursacht. Erfindungen heute müssen … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Leck in Tanks, gefüllt mit radioaktivem Material?

Leck in Tanks, gefüllt mit radioaktivem Material? Ist dies wirklich besorgniserregend? Seit einem Jahr fließen zwischen 600 und 2500 Litern einer radioaktiven Flüssigkeit aus unterirdischen Tanks in das umgebende Erdreich. Dies wurde erst jetzt bekannt. Eine solche Schlagzeile in den USA nehmen die Umweltschützer und solche, die an ihrem Leben hängen sehr ernst, während die Betreiber und diejenigen, die dafür verantwortlich sind, versichern, das keine Gefahr besteht, dass die Giftstoffe ins Trinkwasser gelangen. Damit ist der Fall schon gelöst. Der Ausstieg aus der nuklearen Energiewirtschaft ist sicher der Schritt in die richtige Richtung. Ein Druck auf die Wissenschaft, neue Energien zu finden regt die Konjunktur wieder an, bringt neue Arbeitsplätze und gibt anderen, aufstrebenden Firmen die Chance etwas aufzubauen, das noch nicht existierte. Am meisten profitiert aber die Bevölkerung von den Erfindungen, … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Die Furcht vor nassen Füßen

Die Furcht vor nassen Füßen Wenn man sich gemütlich auf die Terrasse setzen möchte, entdeckt man, dass diese vom Meer überflutet ist. Die ersten Wellen erreichen schon das Wohnzimmer. Dies ist keine Szene aus einem dramatisierten Film, sondern die nackte Wirklichkeit einiger Inselbewohner des Pazifiks. Der Meeresspiegel steigt rapide an. Dies ist nicht nur messbar, sondern zwingt ganze Völkerstämme, ihr Land zu verlassen und in ein fremdes Gebiet überzusiedeln. Die geschulten Mathematiker versuchen einen Zusammenhang zwischen dem Abschmelzen der Polkappen und dem Ansteigen des Meeresspiegels aufzuzeigen, aber können sich diese rapide Erhöhung nicht erklären. Natürlich kann man die Eismassen messen und über Formeln in Wasser umrechnen. Aber über die Wasseroberfläche verteilt, dürfte das Meer nicht in diesem Maße ansteigen. Übersehen in dieser Rechnung ist die Erwärmung des Wassers selbst. Ein Anstieg von nur … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten