Artikel Kommentare

Kalte Fusion » Archive

Die treibende Kraft der hohen Benzinpreise

Die treibende Kraft der hohen Benzinpreise Wenn die Tankstellen ihre Preise an den Schildern austauschen, ist dies kein Grund zur Freude der Autofahrer. Jeder weiß, dass die neuen Preise höher liegen. Was dem Kommuter eher lästig ist, greift oft tiefgreifend in die Wirtschaft ein, da Fertigungsprozesse nun teurer werden. Fast alle Kunststoffe und viele Chemikalien, Farben, Düngemittel und so vieles mehr werden aus Erdöl hergestellt. Kohlenwasserstoffe bilden oft das Grundgerüst eines Moleküls, und solche verketteten Moleküle kann man leicht von Rohöl isolieren. Bei weitem der größte Teil des Öls verschwindet aber in den Brennkammern der Stromerzeuger. Wenn der Preis für Öl steigt, erwacht auch das Interesse für alternative Energie. Windenergie als vorrangiges Verfahren steht nach wie vor im Rampenlicht, wirft aber schon die ersten Schatten, wenn Stromerzeuger immer weniger die schwankenden Energiemengen … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten