Artikel Kommentare

Kalte Fusion » Archive

Antarktik und ihre Schätze

Antarktik und ihre Schätze Die Antarktik ist der letzte Kontinent, der sehr dünn besiedelt ist. In der Tat sind fast alle Bewohner Wissenschaftler, die mehr Geheimnisse dem weißen Kontinent entlocken wollen, und die die saubere Umgebung nutzen, unser sich ständig verschlechterndes Klima zu beobachen und aufzuzeichnen. Aber der Tourismus macht auch hier nicht Halt. Viele Abenteurer wollen einen Hauch der kalten, wenig berührten Natur erleben. In der Antarktik wird alles mit einer anderen Zeit gemessen. Die geringe Temperatur verlangsamt alle Lebensprozesse. Manche Flechten dehnen sich nur Bruchteile eines Millimeters im Jahr aus, und man errechnetet das Alter von manchen auf über 5000 Jahren. Jeder Hauch eines Touristen kann wesentlich gravierendere Folgen haben, als in schnell lebenden tropischen Habitaten. Schon warnen die Umweltschützer, dass die Handvoll Besucher schwere Schäden anrichten, ohne es vielleicht … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten