Artikel Kommentare

Kalte Fusion » Nachrichten » Ist der Stromselbstversorger die Lösung der Zukunft?

Ist der Stromselbstversorger die Lösung der Zukunft?

Ist der Stromselbstversorger die Lösung der Zukunft?

Alternative Energie stützt sich wesentlich mehr auf das große Netzwerk der Energielieferanten. Ein großer Energielieferant verteilt seine Energie an alle Haushalte, damit jeder in den Genuss des elektrischen Stroms kommt. Sie besitzen aber auch noch ein zweites Netzwerk, das viele Stromquellen miteinander verbindet. Wir alle wissen, dass ein Windkraftwerk nicht immer zuverlässig Strom produzieren kann. Manchmal bleibt der Wind einfach aus, und zu anderen Zeit weht er so stark, dass der Rotor beschädigt werden kann. Solaranlagen unterliegen der Sonneneinstrahlung, die durch Wolkenbildung leicht blockiert werden kann. Auch sie ist nicht zuverlässig. Nur ein Verbinden solcher Anlagen und Extrahieren von Energie aus großen Gebieten gewährleistet eine zuverlässige Stromquelle.

Alles zusammengenommen sichert unseren Wunsch nach Energie wenn immer wir ihn benötigen in Mengen, die nur durch unsere Sicherungen und Kabelstärken begrenzt sind. Aber ein solch riesiges Netz, das einen gesamten Kontinent umfassen kann, ist nicht die unumstrittene Lösung. Schon mehr als einmal hat sich diese Lösung als fatal erwiesen. Nun wieder fühlen Menschen der Ostküste der USA die Abhängigkeit von Stromerzeugern und stehen machtlos solchen Giganten gegenüber. Die Bevölkerung ist frustriert, wenn die Stromerzeuger nur langsam mit Reparaturarbeiten nachkommen, während der Winter unmenschliche Bedingungen schafft. Die Küstenbewohner sitzen im Kalten bei Kerzenschein, aber sie sind nicht in romantischer Stimmung.

Wie einfach wäre das Problem mit der neuen Technologie des E-cat behoben! Der E-cat ist auf Selbstversorger ausgelegt. Jeder produziert seinen eigenen Strom und seine eigene Wärme, alles mit einem Gerät. Das Gerät ist sehr klein. Der eigentliche Reaktor ist nur faustgroß, aber kann einen Wettlauf leicht mit riesigen Anlagen aufnehmen. Er ist anders, als alles, was wir bisher erlebten. Er entnimmt seine fast unbeschränkte Energie aus Kernreaktionen, die eine Millionmal stärker sind, als alle Verbrennungsreaktionen.

Stromversorgung wird früher oder später zu Selbstversorgung übergehen. Die Gebühren für die Instandhaltung der Netzwerke wird einfach zu teuer. Ist nicht schon ein Trend zu Dezentralisierung zu erkennen in vielen Dingen unseres Lebens? Der E-cat ist in der Lage, all die Probleme, mit denen wir in der modernen Zeit konfrontiert sind, mit einem Schlag zu lösen. Er produziert Wärme, die für die Heizung und Stromerzeugung genutzt werden kann. Die Energie wird nun so billig, dass wir kein schlechtes Gewissen mehr zu haben brauchen, wenn wir eine Lampe zu lange brennen lassen. Wir werden endlich zurückkommen in die Zeiten, als Energie erschwinglich war. Und diese Zeiten werden bald wieder kommen. Wir werden in den Besitz von fast freier Energie kommen und die Sorgen, wie wir die Stromrechnung bezahlen können, vergessen. Der E-cat wartet nur noch auf seine Bestätigung von behördlicher Seite.

Geschrieben von

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Kommentare sind geschlossen.