Artikel Kommentare

Kalte Fusion » Archiv

Lithium und seine Alternativen

Lithium und seine Alternativen Jedem ist Lithium als Komponente in modernen Batterien bekannt. Das Metall gab unserer unabhängigen Mobilität die Sporen und kreierte die Freiheit, Computer, Handys und elektronische Spiele überall mitzunehmen. Auch die neue Generation von E-Autos profitiert davon, da Lithium-Ion-Batterien wesentlich leichter und kraftvoller sind als Bleiakkus. Ein Bleiakku ist sehr wohl in der Lage, ein benzingetriebenes Auto zu starten, aber nicht, es anzutreiben. Den Vorteilen der Li-Batterien stehen jedoch auch gravierend Nachteile gegenüber, und nicht nur Boeing und Tesla können ein Lied davon singen. Auch Dell, Apple und viele andere Firmen die Lithium. Ion-Batterien verwenden, um ihre Geräte zu betreiben, wissen, wie schnell solche Batterien überhitzen und Feuer fangen können. Lithium an sich ist bereits ein Metall, das leicht entzündbar ist und unter bestimmten Bedingungen aufbewahrt werden muss. Als … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Deuterium, die große Hoffnung der Umwelt?

Deuterium, die große Hoffnung der Umwelt? Deuterium ist allen Wissenschaftlern, die mit nuklearer Energie zu tun haben, ein Begriff. Deuterium ist auch als schwerer Wasserstoff bekannt, da sein Kern außer dem Proton auch ein Neutron besitzt. Wie der Name bereits andeutet, ist ein Neutron nicht geladen aber gibt dem Kern mehr Masse. Deuterium als Bestandteil von schwerem Wasser ist ein wichtiges absorbierendes Material, das zum Schutz gegen Strahlung in Kernreaktoren eingesetzt wird. Aber die Verwendung von Deuterium endet hier nicht. Deuterium bekommt immense Bedeutung in der Energieerzeugung, da es als Treibstoff für Brennstoffzellen dienen kann, die bekanntlich eine Zukunftsversion als Antrieb eines Autos angesehen werden.  Deuterium sollte sich eigentlich gleichmäßig im Meereswasser finden lassen, aber einige Bereiche weisen deutlich höhere Prozentsätze auf. In den Tiefen der Meere, die die Philippinen umgeben, befinden … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Erneuerbar oder alternativ?

Erneuerbar oder alternativ? Nur nicht fossiler Brennstoff! Also, alles ist besser als Öl, Gas und Kohle, aber was ist eigentlich erneuerbare oder alternative Energie? Nun, wenn wir einen Wald abholzen und das Holz verbrennen, ist dies eine erneuerbare Energie. Es klingt vielleicht haarstreubend, aber der Wald könnte nachwachsen, nimmt wieder das CO2 aus der Luft, um daraus alle Kohlenhydrate herzustellen, die die Pflanzen benötigen und in ein paar Jahrzehnten erreichen die Bäume wieder das hiebreife Alter. Das Kohlendioxid, das das Holz bei seiner Verbrennung erzeugt, stammt also aus der Atmosphäre. Damit ist der Prozess umweltneutral. Aber dem Umweltschützer will die Rechnung nicht ganz einleuchten, da sie sich nur auf die Kohlenstoffbilanz bezieht aber Fakten, wie die Zerstörung des Waldes mit all seinen Lebensformen total außer Acht lässt. Wind-, Wasser- und Sonnenenergien schneiden … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Fieberhaft die Umwelt heilen

Fieberhaft die Umwelt heilen Der letzte Bericht schockierte selbst die fachkundigsten Umweltwissenschaftler. Ein umfangreiches Zahlenwerk gibt Aufschluss über den momentanen Zustand und breitet eine Palette von Vorschlägen aus, nach der Industrie und der Privatmann seinen Beitrag zur Verbesserung der Umwelt leisten kann. Es ist noch nicht zu spät, heißt es in dem Bericht, aber wir müssen jetzt handeln. Dann erscheint einer der Umweltsünder auf der Bildfläche, einer der gigantischen Ölproduzenten. Ist es das schlechte Gewissen oder der sich entwickelnde Weitblick, der die Firma zu Alternativen greifen lässt? Ganz gleich, welche Motive sie bewegen lässt, was zählt, ist die Tat. Und hier haben sie einen gewaltigen Fortschritt erreicht. Ihre anfänglichen Versuche haben bestätigt, dass man wirtschftlich vertretbar Kohlendioxid in Methanol umwandeln kann. So, was ist Methanol? Dies ist ein Alkohol, der mit dem … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Hat das Schließen der amerikanischen Regierung Einfluss auf den Klimawandel?

Hat das Schließen der amerikanischen Regierung Einfluss auf den Klimawandel? Die desolate Geldwirtschaft der USA hinterließ seine anfänglichen Spuren, als alle Geldangelegenheiten in private Hand übertragen wurden. Sie nennen es Federal Reserve und betitelt das Drucken von Geld bishin zur Kontrolle der gesamten Wirtschaft durch Festlegen des Hypothekleitzinzsatzes, der Inflation und der Regulierung, wer kreditwürdig ist und wer nicht. Der amerikanische President hat wenig Entscheidungsgewalt über solche Angelegenheiten. Er hat offensichtlich nicht einmal die Macht, die Regierungsaktivitäten im Fluss zu halten. Wie können wir dann erwarten, dass der Umweltsünder Nummer eins seinen Verpflichtungen der Umwelt gegenüber nachkommt? Taten sind nun gefragt, dem Klimawandel entgegenzutreten, um weitere, schlimmere Folgen und permanente Verschlechterungen abzuwenden. Glücklicherweise haben Investitionen, die darauf abzielen, die Umweltverschmutzung einzudämmen, wenig mit den Staatsausgaben für die eigenen Beschäftigten zu tun. Aber … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Wo wir stehen, in Zahlen ausgedrückt

Wo wir stehen, in Zahlen ausgedrückt Die gute Nachrich vorweg: Wir können es uns erlauben, das Klima um weitere 2 Grad aufzuheizen! Man glaubt, dass damit immer noch eine gewisse Stabilität im Klama zu garantieren ist. Des weiteren kann die Atmosphäre weitere 565 Gigatonnen an Kohlendioxid absorbieren, ohne, dass der Planet in ein chaotisches, lebloses Wüstenland abfällt. Dann aber kommen die bedenklicheren Zahlen: In etwa 250 Jahren brachten wir es auf über die Hälfte des maximal erträglichen Niveaus des Kohlendioxidgehaltes. Bei der Ausstoßrate an CO2 von heute werden wir die zweite Hälfte bereits in 30 Jahren aufgefüllt haben. Danach gibt es kein Zurück mehr. Trotz redlicher Bemühungen einiger weniger Länder, umweltneutral zu werden, steigt die Rate immer schneller an. Warum? Aufsteigende Länder und die bekannten, gewissenlosen Umweltsünder beherrschen die Verschmutzung des Planeten. China, … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Reichen unsere Bemühungen wirklich aus?

Reichen unsere Bemühungen wirklich aus? Die letzten Jahre zeigen einen deutlichen Umschwung im Umweltschutz und dessen Stellenwert in der Denkensweise der Bevölkerung. Europa nimmt bei weitem den ersten Rang in der Bekämpfuzng des Klimawandels ein. Die Großen, wie die USA und China kümmern sich währenddessen nur um eigenen Profit. Letzten Endes aber, muss jeder den Preis für solch kurzsichtiges, materialistisches Denken bezahlen, da sich Klimaverschiebungen nicht an künstliche Grenzen hält. Wenn zum Beispiel der CO2-Gehalt steigt, verteilt sich dieses Gas fast gleichmäßig über den gesamten Planeten, und Meeresströmingen und Windmuster ändern sich. Wir bekommen damit kältere Winter, mehr Herbststürme, sintflutartige Regen im Sommer oder lange Dürrezeiten. Jede Änderung bringt neue Schäden und Anpassungsforderungen mit sich. Unsere Steuergelder werden mehr und mehr für Reparaturarbeiten verwendet. Und doch ist dies nicht die Zeit für … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Warum ist chemische Energie limitiert?

Warum ist chemische Energie limitiert? In Anbetracht der abhebenden Raketen mit Flammenmeeren am hinteren Ende, ist es schwer vorstellbar, dass solche Energien nicht mehr zeitgemäß für einen Standard der heutigen Energieerzeugung für den Haushalt und das tägliche Leben sind. Sie sind einfach nicht ausreichend. Auf der Suche nach noch konzentrierteren Quellen, müssen wir die Chemie komplett verlassen. Verbrennungen basieren auf dem Zusammenspiel von Elektronen benachbarter Atome. Elektronen umkreisen ein Atom mit hoher Geschwindigkeit und verfolgen betimmte Ebenen, auch als Bahnen oder Orbitale bezeichnet. Unter bestimmten Voraussetzungen können sie gemeinsame Orbitale mit benachbarten Atomen bilden, wobei sie etwas Energie freisetzen, da das Benutzen von kombinierten Orbitalen energiegünstiger ist. Dies ist die Energie, die wir als Wärme, Verbrennung oder sogar als Explosion oder nur als Rosten von Eisen beobachten können. Wenden wir uns aber den … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Mehr Ölfunde, die Sicherung unserer Energieversorgung?

Mehr Ölfunde, die Sicherung unserer Energieversorgung? 1,5 Milliarden Dollar an Öl warten im Golf von Mexiko, ans Tageslicht gefördert zu werden. Begeisterung unter den Amerikanern, die sich an solchen , gerade entdeckten Schätzen erfreuen, verstehen immer noch nicht die verheerenden Folgen, die sie mit Verbrennung von fossilen Brennstoffen anstellen. Sie sind nur an dem Profit von heute interessiert, während andere für die gewaltigen Schäden an der Umwelt aufkommen. Fluten, Stürme und Waldbrände nehmen bereits Ausmaße an, die jeden zum Denken anregen; jeden, außer den Übeltätern, die sich lieber in persönlichem Reichtum schwelgen. Dies ist keine politische Frage zur Bekennung der rechten oder linken Seite der Gesinnung. Das Umweltproblem kennt solche Zwiespalt nicht, die Natur wird jeden gleich behandeln und sich das zurückholen, was ihr genommen wird. Energie darf einfach nicht mehr auf … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Verblasst die Faszination für Öl?

Verblasst die Faszination für Öl? Ein Jahrhundert lang stand das Öl im Mittelpunkt allen Geschehens. Alles wurde durch Öl in Bewegung gesetzt, und alles, vom Luxus bis hin zu tagtäglichen Notwendigkeiten, basierte auf entweder der Kraft des Öls oder Kunststoffen, die aus Öl hergestellt wurden. Öl wurde schlichtweg der Motor der Welt. Niemand wollte auf die Umweltschützer hören, die nur schlechte Nachrichten über die Folgen von Verbrennen von Öl verbreiten. Öl war schließlich viel sauberer als Kohle, und damit waren alle Argumente der weitsichtigen Forscher entkräftet. Als so manche Menschen nun aber einsehen, dass der Klimawandel tief in ihre eigene Geldbörse greifen kann und wird, beobachtet man eine Gesinnungswandlung, wie nie zuvor. Das Elektroauto, das als Spielzeug oder Einkaufwagen der Ehefrau degradiert wurde, nimmt nun einen gewaltigen Auftrieb. Neue und alteingesessene Automobilhersteller … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Nachrichten