Artikel Kommentare

Kalte Fusion » Nachrichten » Spezifikationen des 5kW Hyperion von Defkalion

Spezifikationen des 5kW Hyperion von Defkalion

Die griechische Firma Praxen – Defkalion Green Technologies Global – gibt technische Daten zu einem Prototypen für den Hyperion Reaktor heraus. Das Unternehmen führt nun Verhandlungen über Lizenzverträge für eine Markteinführung 2012.

Das 21 Seiten umfassende Datenblatt enthält Details zum Hyperion Reaktor, einschließlich:

  • Spezifikationen zu den Kreisläufen
  • Mechanische Spezifikationen
  • Ergebnisse eines Tests zur Toxizität des Nickelpulvers
  • Daten zur Gammastrahlung: < 0.18 µSV/h
  • Erwähnung eines eigenentwickelten Selbstzerstörungsmechanismus, der keine Gefahr darstellt
  • Lagerung und Verbrauch der Treibstoffe (Nickel und Wasserstoff)
  • Wiederauffüllen von Wasserstoff und Nickel alle 6 Monate
  • Erwähnung eines geschützten Katalysators
  • Möglichkeit der Fernüberwachung
  • Recycling: mehr als 98% (Gewichtsprozent) der Hyperion Produkte bestehen aus wiederverwertbaren Materialien
  • beantragte Zertifikate
  • Leistungszahl besser als 1 zu 25

 

Das Datenblatt enthielt auch die folgenden zwei Schemazeichnungen:

Schemazeichnung von Hyperion Modell mit mehreren Reaktoren

Schemazeichnung von Hyperion Modell mit mehreren Reaktoren

 

Das Forschungs- und Entwicklungsteam von Defkalion hätten erfolgreich Chemisch Unterstützte Niedrigenergie Kernreaktionen von Nickel- und Wasserstoffkernen ausgelöst und überwacht. Wertvolles Wissen sei beim Experimentieren mit der Präparation, Reinigung und Entgasung von Nickel Klustern und atomaren Wasserstoff-Systemen gewonnen worden.

Die Meßdaten seien mit konventionellen Instrumenten, wie Massenspektrometer, Gaschromatographen, Wilson Kamera, SEM Spektra und anderen erzielt worden, die nicht speziell für LENR entworfen wurden.

Die Forschungs- und Entwicklungsarbeit bei Defkalion hätte zu einem sicheren und stabilen aber noch nicht fertigungsreifen Hyperion Produkt geführt.

Geschrieben von

Veröffentlicht unter: Nachrichten

Kommentare sind geschlossen.